FEI-Termine 2021: Von den Olympischen Spielen bis zur Voltigier-WM

Pferdesport-News

FEI-Termine 2021: Von den Olympischen Spielen bis zur Voltigier-WM

Reitsport | Julia Rejlek – Wir werfen einen Blick auf den Zeitplan für das kommende Jahr: die Olympischen und Paralympischen Spiele sind der unbestrittene Höhepunkt in einem Jahr, das für den Pferdesport sehr ereignisreich werden dürfte. In den olympischen Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit wird es nämlich erstmals zusätzlich Europameisterschaften geben, ebenso wie im Voltigieren, Fahren und Distanzreiten.

Silber, Gold und Bronze im Grand Prix Special der Europameisterschaften Göteborg 2017: Sönke Rothenberger (GER), Isabell Werth (GER) und Cathrine Dufour (DEN). © Petra Kerschbaum
Der Pferdesportkalender für 2021 ist bis oben hin voll! Am Foto: EM Göteborg 2017: Sönke Rothenberger (GER), Isabell Werth (GER) und Cathrine Dufour (DEN). © Petra Kerschbaum

Olympische Spiele
Die verschobenen Olympischen Sommerspiele finden von 23. Juli bis 8. August 2021, in Tokio (JPN) statt.

Dressur: 24.-28. Juli
Vielseitigkeit: 29. Juli – 2. August
Springen: 3.-7. August
Paradressur: 26.-20. August

Weltcupfinale
Das diesjährige Weltcupfinale mit den besten Spring-& Dressurreitern der Welt findet in Göteborg (SWE) statt.

Weltcup: 31. März – 5. April

Max Kühner startete mit seinem 12-jährigen Holsteiner Hengst Chardonnay und dem dritten Rang in der zweiten Wertungsprüfung des Weltcup Finales der Springreiter 2019 die Aufholjagd. In der Gesamtwertung liegt der Tiroler aktuell auf Rang zehn. © OEPS/Tomas Holcbecher
Max Kühner vertrat im Weltcupfinale 2019 die rot-weiß-roten Farben. 2021 findet der Höhepunkt der Weltcup-Saison in Göteborg (SWE) statt. © OEPS/Tomas Holcbecher

Nationencup
Der Kalender für den Longines FEI Jumping Nations Cup™ 2021 wurde bestätigt, wobei die erste Etappe im Februar in Coapexpan (MEX) stattfinden wird.

Die Europa-Division 1 wird mit den gleichen 10 Teams in die Saison 2021 starten – Titelverteidiger Irland, zusammen mit Belgien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Norwegen, der Schweiz und Schweden.

Finale: Oktober 2021, Barcelona (ESP)

EM Springen
Die Spring-Europameisterschaften 2021 werden in Riesenbeck (GER), dem Heimatort des Olympiasiegers Ludger Beerbaum, ausgetragen, sofern der Veranstalter dies endgültig bestätigt.

EM Springen: 30. August – 4. September

EM Dressur
Die Dressurmeisterschaften 2021 werden in Hagen (GER) stattfinden, dem jährlichen Austragungsort großer internationaler Veranstaltungen, ebenfalls vorbehaltlich der endgültigen Bestätigung durch den Veranstalter.

EM Dressur: 7. – 12. September

EM Vielseitigkeit
Eine Entscheidung über den Gastgeber und das Datum der Vielseitigkeits-Europameisterschaft 2021 wird im März 2021 fallen.

Harald Ambros gehört mit Tralee Mine zum österreichischen A-Kader der Vielseitigkeit. © Michael Graf
Auch die Busch-Reiter bekommen 2021 eine Europameisterschaft! Am Foto: Harald Ambros und Tralee Mine. © Michael Graf

EM Vierspänner
Budapest, Ungarn, richtet Anfang September 2021 die Europameisterschaften der Vierspänner aus.

WM Distanzreiten
Die Longines Distanzreit-Weltmeisterschaft 2021 wird am 22. Mai 2021 in Pisa (ITA) ausgetragen.

WM Voltigieren
Die FEI Voltigier-Weltmeisterschaften sind vom 23. bis 29. August 2021 in Budapest (HUN) geplant.

Die Voltigierer treten 2021 bei ihrer Weltmeisterschaft in Budapest gegeneinander an!
Die Voltigierer treten 2021 bei ihrer Weltmeisterschaft in Budapest gegeneinander an! © Andrea Fuchshumer

Nachwuchs-Europameisterschaften
Der Ausrichter der Europameisterschaft 2021 im Distanzreiten und der Distanzsport-Weltmeisterschaft für Junge Reiter & Junioren 2021 steht noch nicht fest. Es wird gehofft, dass die Veranstaltung zu den ursprünglichen Terminen vom 6. bis 11. September stattfinden kann.

Die FEI-Spring-Europameisterschaft für Junge Reiter, Junioren und Kinder wird im Juli 2021 in Vilamoura (POR) stattfinden, das Pendant in der Dressur in Valencia (ESP).

Strzegom (POL) richtet im August 2021 die Spring-Europameisterschaft für Ponys und die Vielseitigkeits-Europameisterschaft für Ponys aus.

Mehr Infos unter: www.fei.org

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.