Erfolg für erste gemeinschaftliche Landgestütsauktion

Marbacher Landgestütsauktion

Erfolg für erste gemeinschaftliche Landgestütsauktion

CM | Zucht – Zum ersten Mal fand am vergangen Wochenende (11.-12.03.2017) eine gemeinsame Auktion der deutschen Landgestüte Celle, Schwaiganger und Marbach statt. 22 Reitpferde und ein Holzpferd für den Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ standen zum Verkauf.

Careful erzielte den Spitzenpreis von 25.000 Euro. © Maximilian Schreiner / Gestüt Marbach
Careful erzielte den Spitzenpreis von 25.000 Euro. © Maximilian Schreiner / Gestüt Marbach

Der Spitzenpreis der Auktion lag bei 25.000 Euro und wurde für Careful, einen großrahmigen Sohn aus dem bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger, erzielt. Auch wenn die Auktionsspitze im Vorjahr bei 60.000 Euro lag, konnte der Durchschnittspreis um 2.000 Euro gesteigert werden und lag heuer bei 13.000 Euro.

Das zweitteuerste Pferd, der bewegungsstarke Rappwallach Deep Black mit vielversprechender Dressurveranlagung, wechselte für 20.000 Euro die Hände. Eine amerikanische Familie verliebte sich auf der Stelle in die  dunkelbraune Stute First Love, die demnächst ihre Reise in die USA antreten wird.

Holzpferd für den guten Zweck
Das Holzpferd wurde gegen eine Spende von 1.500 Euro für einen Kindergarten ersteigert. Der Erlös geht an den Verein „Pferde für unsere Kinder e.V“, der sich dafür einsetzt, Kinder den Zugang zu Pferden zu ermöglichen.

Auktionsergebnisse:
1. Illuminati 17.000 €
2. Dix 14.000 €
3. Grimm 15.000 €
4. Grafeneck 16.000 €
5. Isa Donna 7.000 €
6. Careful 25.000 €
7. Deep Black 20.000 €
8. Blautopf 16.000 €
9. Arosa 16.000 €
10.Donauherz 16.000 €
11.Fallada 11.000 €
12.Virchow 19.000 €
13.Quasar 6.000 €
14.Goethe 16.000 €
15.Liliencron 9.000 €
16.Fitzgerald 9.500 €
17. Lichtensteiner 8.000 €
18.Duftes Mädchen 6.000 €
19.Sir Sygfried 16.000 €
20.First Love 11.000 €
21.Cahplin 9.000 €
22.Bacarole 8.000 €

Anzahl angebotener Pferde: 22
Anzahl verkaufter Pferde: 22
Durchschnittspreis: 13.113,64 €

Der Beitrag wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net mit den Infos aus einer Pressemitteilung des Landegestüts Marbach verfasst.

Merken