EQWO.net News Service :: Max Kühner Sporthorses Von der EM zum Nationenpreis...

EQWO.net News Service :: Max Kühner Sporthorses

EQWO.net News Service :: Max Kühner Sporthorses Von der EM zum Nationenpreis – die „action“ im Team Max Kühner Sporthorses geht weiter

So knapp nach der Europameisterschaft in Göteborg und gleichzeitig mit dem Finale von Österreichs bedeutendster Springsportserie, dem Casino Grand Prix powered by Westfalia, war es für Österreichs Equipechef Marcus Wallishauser keine einfache Aufgabe, den Nationenpreis in Samorin (SVK) zu beschicken. Das motivierte, aber auf diesem Niveau relativ unerfahrene Team bestand aus Bianca Babanitz, Matthias Atzmüller und Nachwuchsreiterin Josefina Goess-Saurau. Max unterstützte die österreichische Equipe im Sattel seines 9-jährigen Hengstes Alfa Jordan mit einer fehlerfreien Runde im 1,60 m hohen Springen des CSIO3* in der Slovakei. Zuvor war der Air Jordan Z x Lancelot Nachkomme Alfa Jordan bereits am Donnerstag im 3-Sterne Preis von Alpenspan über 1,45 m siegreich gewesen.

Auf Max und den neunjährigen Alfa Jordan konnte sich Österreichs Nationenpreis Team auch beim CSIO3* in Samorin (SVK) voll verlassen. © Natalia Belova Showjumper
Auf Max und den neunjährigen Alfa Jordan konnte sich Österreichs Nationenpreis Team auch beim CSIO3* in Samorin (SVK) voll verlassen. © Natalia Belova Showjumper

Ein Sieg und Platz drei mit dem 13-jährigen Holsteiner PSG Future bedeuteten zwei weitere schöne Erfolge auf 3-Sterne Niveau. Der erst siebenjährige PSG Final konnte sein Potential ebenfalls unter Beweis stellen und platzierte sich im CSI2* über eine Höhe von 1,40 an hervorragender vierter Stelle. Auch Routinier Coeur de Lion war in der Slovakei mit von der Partie und vervollständigte die Erfolgsbilanz von Team Kühner mit einem vierten Platz im 1,40 m CSI2*-Springen.

Zukunftshoffnung PSG Final platzierte sich im CSI2* über eine Höhe von 1,40 an hervorragender vierter Stelle. © Max Kühner Sporthorses
Zukunftshoffnung PSG Final platzierte sich im CSI2* über eine Höhe von 1,40 an hervorragender vierter Stelle. © Max Kühner Sporthorses
Max und der 9-jährige Asca Z-Sohn Ascalan siegten beim CSIO3* in Samorin über 1.40. © Natalia Belova Showjumper
Max und der 9-jährige Asca Z-Sohn Ascalan siegten beim CSIO3* in Samorin über 1.40. © Natalia Belova Showjumper

www.maxkuehner.de | www.facebook.com/MaxKuehnerSporthorses | www.instagram.com/maxkuehner

Diese News wurden von der EQWO media house GmbH im Auftrag von Max Kühner Sporthorses verfasst.

Merken