EQWO-Buchtipp: „Wilde Horde – Die Pferde im Wald“

EQWO.net Buchtipp | Kinderbücher | Pferdebücher

EQWO-Buchtipp: „Wilde Horde – Die Pferde im Wald“

Buchrezension | Luisa K., Julia Rejlek – Fünf Teenager, Pferde und ein unglaubliches Abenteuer! Unsere EQWO.net – Testleserin Luisa K. hat das Buch „Wilde Horde – Die Pferde im Wald“ von Katrin Tempel gelesen und von dem Leseerlebnis berichtet.

"Wilde Horde - Die Pferde im Wald" © Privat
„Wilde Horde – Die Pferde im Wald“ © Privat

Inhalt
In dem Buch “Wilde Horde- Die Pferde im Wald” geht es um Zaz, ein 13-jähriges Mädchen, das sich ihren Sommer komplett anders vorgestellt hat. Statt irgendwo mit ihren Eltern Urlaub zu machen muss sie zur Pension von ihrer Oma ‘Donneracker’ fahren. Zaz hat überhaupt keine Lust, ihre Ferien als Landei und in der Wildnis zu verbringen.

Doch bald darauf lernt Zaz eine Gruppe von vier Teenagern kennen, für die es nichts Schöneres gibt als mit ihren Pferden durch den wundervollen Wald zu galoppieren. Am Anfang war Zaz noch skeptisch, was die Reiter und ihre Pferde angeht, denn schließlich war sie nie ein Pferdemädchen gewesen. Dann aber lernt sie Monsun kennen, ein Pferd, das sich nur von ihr anfassen lässt. Zaz findet immer mehr Gefallen an dem Tier und stellt fest, dass ihr Urlaub gar nicht mehr so schlimm ist. Allerdings ändert sich das bald, als eine Truppe von Bikern die Pferde und ihre Reiter aus dem Wald haben wollen. So kommt es, dass Zaz mit ihren neuen Freunden in einem Wettrennen gegen die Biker antreten muss, um ihren geliebten Wald zu behalten. Wo sollten sie denn sonnst gemeinsam ausreiten gehen?! Es gibt da nur ein Problem: Zaz hat keinen blassen Schimmer, wie das mit dem Reiten eigentlich funktioniert.

Cover
Das Cover ist ein echter Eyecatcher, sodass man das Buch sofort in die Hände nehmen möchte um es zu lesen. Das Einzige was mir aufgefallen ist, ist dass die Beschreibung der Pferde im Buch nicht genau mit den Pferden auf dem Cover übereinstimmt. Der Titel des Buches ist gut zu lesen und die Schrift, wie auch das restliche Cover, sehr kreativ und hübsch gestaltet. Die dezenten Farben des Covers in Kombination mit dem violett-rosa Farbschema ziehen sofort jeden in seinen Bann.

Kleines Making-Of aus dem Photoshoot mit dem Buch von Luisa und ihrem Pferd 😀

 

Persönliche Meinung von Luisa
So wie das Cover hat mich auch das Inhaltliche des Buches und die Charaktere sofort gefesselt. Ich konnte es gar nicht mehr aus den Händen legen!

Es ist einfach toll, wie man die Entwicklung von Zaz miterleben kann, wie sie von einem Stadtmädchen zu einer Pferdeliebhaberin wird. Aber auch wie sie alle anderen Charaktere und Pferde kennenlernt, und so viele neue Freundschaften entstehen. Zaz ist in vielen Hinsichten ein positives Vorbild für junge Mädchen, denn sie trifft meist instinktiv die richtigen Entscheidungen, von denen die Leser etwas lernen können. Außerdem hat sie und die anderen Charaktere echt Humor, was mich wirklich zum Lachen gebracht hat.

Die Handlung ist leicht zu verfolgen und spannend bis zur letzten Seite. Denn es tauchen immer wieder verschiedene Ereignisse auf, die man teilweise nicht erwartet. Wenn man erst einmal angefangen hat zu lesen, kann man gar nicht mehr aufhören. Es ist wirklich toll, wie genau und einfühlsam Katrin Tempel die Umgebung und vor allem die Pferde beschrieben hat. Man fühlt sich, als wäre man mit den Pferden, Zaz und ihren Freunden im Wald mit dabei.

Ich fand das Buch besonders gut und spannend zu lesen. Von dem gelungenen Cover, über die tolle Handlung bis zu den freundlichen Charakteren und Zaz’ Weg zu sich zu finden. Ich kann es gar nicht erwarten, wie die Geschichte der fünf Reiter und deren Pferde weiter geht!

Ich freue mich schon darauf, die anderen Bücher zu lesen! 🙂
Eure Luisa K.

Katrin Tempel ist die Autorin des Pferdebuches "Wilde Horde - Die Pferde im Wald", erhältlich beim Carlsen Verlag ab 6,99€. © Carlsen Verlag
Katrin Tempel ist die Autorin des Pferdebuches „Wilde Horde – Die Pferde im Wald“, erhältlich beim Carlsen Verlag ab 6,99€. © Carlsen Verlag

Fakten
Autorin: Katrin Tempel
Verlag: Carlsen
Erscheinungstermin: 28. Februar 2018
Seitenzahl: 240
ISBN: 978-3-646-92930-0
Empfohlenes Lesealter: ab 10 Jahren

Das Buch ist beim Carlsen Verlag als Hardcover, Taschenbuch oder E-Book ab 6,99€ erhältlich!

Die Serie geht weiter…
Weitere Titel der Serie „Wilde Horde“:

  • Wilde Horde- Die Pferde im Wald (1)
  • Wilde Horde- Pferdeflüstern (2)
  • Wilde Horde- Seelenpferde (3)

Mehr Infos unter: www.carlsen.de

 

+++ Möchtest auch DU EQWO.net-TestleserIn werden? +++
Melde Dich unter media@eqwo.net und verfasse regelmäßig Buchrezensionen, die wir auf unserer Website veröffentlichen. Wir freuen uns auf Deine Mail!

 

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.