EM Fahren: Doppelgold für die Niederlande

FEI European Championships Gothenburg 2017

EM Fahren: Doppelgold für die Niederlande

KS | Fahren – Der Vierspännerbewerb bei den Europameisterschaften in Göteborg 2017 ist Geschichte. Die strahlenden Sieger kommen aus den Niederlanden. Sowohl im Einzel als auch im Teambewerb war die „Oranje-Equipe“ nicht zu schlagen.

Ijsbrand Chardon (NED) verhilft seinem Team im Kegelfahren zu Gold! © FEI/Richard Juilliart
Ijsbrand Chardon (NED) verhilft seinem Team im Kegelfahren zu Gold! © FEI/Richard Juilliart

Ijsbrand Chardon heißt der frisch gebackene Europameister. Obwohl Chardon im Kegelfahren ein kleiner Fehler unterlaufen ist, konnte der zweitplatzierte Belgier Edouard Simonet nicht mehr an ihn herankommen. Mit insgesamt 150.37 Strafpunkten setzte sich der Niederländer am Ende um knapp 1,43 Punkte durch. Dritter wurde der Deutsche Christoph Sandmann mit 153.33 Strafpunkten.

Auch im Teambewerb waren die Niederländer stark unterwegs. Das Trio bestehend aus Koos de Ronde, Ijsbrand Chardon und Theo Timmerman sammelte in den drei Tagen insgesamt nur 299,73 Fehlerpunkte, womit sie sich zu den neuen Europameistern kürten. Jedoch dicht gefolgt vom Deutschen Team, welches von Boyd Exell (Australien), einem der besten Fahrern der Gegenwart gecoacht wurde. 308.94 Punkte lagen am Ende auf ihrem Strafkonto. Der dritte Platz im Teambewerb ging an Belgien, mit 320.04 Punkten.

Auch für den Österreicher Andreas Ruschitzka gehen somit die Europameisterschaft Göteborg 2017 zu Ende. Ein unvergessliches Abenteuer war es für den Niederösterreicher und sein edles Schimmelgespann allemal!

Europameisterschaften 4-Spänner Einzel:
1. Ijsbrand Chardon (NED) 150.37
2. Edouard Simonet (BEL) 151.8
3. Christoph Sandmann (GER) 153.33
Ergebnislink

Europameisterschaften Teambewerb:
1. NED (Koos de Ronde, Ijsbrand Chardon, Theo Timmerman) 299.73
2. GER (Mareike Harm, Georg von Stein, Christoph Sandmann) 308.94
3. BEL (Edouard Simonet, Dries Degrieck, Glenn Geerts) 320.04
Ergebnislink

Artikel Europameisterschaft Fahren Göteborg 2017
> So etwas haben die Fahrer noch nie erlebt: Einen Marathon durch die Altstadt!
>
Nach einer packenden Dressur sind alle auf den heutigen Marathon gespannt!

Wir berichten live aus Göteborg!
-> Im EQWO.net EM Bereich finden Sie alle Beiträge auf 1 Blick.

Wichtige Links
Website: gothenburg2017.com
Facebook: /gothenburg2017 
Instagram: @gothenburg2017
Snapchat: gothenburg2017

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.

Merken

Merken

Merken

Merken