Doppelte Meisterehren für Marie und viele PS für Johanna

EQWO.net News Service :: R34-Team

Doppelte Meisterehren für Marie und viele PS für Johanna

R34 Teamreiterin Marie Sebesta (W) war am vergangenen Wochenende (23.-25. September) in Markgrafneusiedl (NÖ) bei den Wiener Landesmeisterschaften Springen erfolgreich am Start. Nachdem sie am Eröffnungstag (Fr, 23.9.) bereits mit ihrem Nachwuchspferd Obora`s Sherbet über 1,05 und 1,15 m klar gewinnen konnte, ging es Samstag und Sonntag in den Meisterschaftsbewerben ähnlich erfolgreich weiter.

Marie Christine Sebesta (W) kürte sich gleich doppelt zur Meisterin. © Facebook Marie Christine Sebesta

In der Klasse der Junioren (1,15 und 1,25 m) konnte die 14-jährige EM Teilnehmerin im Sattel ihrer 13-jährigen Oldenburger Stute Kara Luna als einzige Starterin ohne Hindernisfehler bleiben und sicherte sich mit lediglich einem halben Zeitfehler auf dem Konto den Junioren Landesmeister Titel.

Die zweite Schärpe gewann die R34-Teamreiterin in der Wiener Landesmeisterschaft der Kleinen Tour (1,15 m). Hier setzte sie sich auf Olala 2 mit lauter fehlerfreien Runden erfolgreich gegen 20 Konkurrenten durch.

Ihre 17-jährige Teamkollegin Johanna Biber hingegen bewies sich diesmal nicht im Sattel sondern im Fahrersitz und absolvierte erfolgreich die Führerscheinprüfung in der Fahrzeugklasse B.

Wir gratulieren recht herzlich!

Mehr zu den SHS Hotels und der R34 Immobilienbesitz GmbH gibt es hier: www.r34-immobilien.at, alle Infos zum Reiterteam auf www.facebook.com/R34Team

Diese News wurden von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net​ im Auftrag der R34-Immobilienbesitz GmbH verfasst.