Danciano ab sofort unter Dorothee Schneider

Pferde-News | Dressurreiten

Danciano ab sofort unter Dorothee Schneider

Dressur | Julia Rejlek, R.M. Büchlmann – Die Mannschafts-Olympiasiegerin, Mannschafts-Welt- und Europameisterin und Vize-Europameisterin Dorothee Schneider (Deutschland) hat eine neue Nachwuchs-Hoffnung im Stall: Danciano! Der Dancier-Sohn aus einer Rotspon-Mutter ist nun bereits das dritte Pferd, welches der aktuellen Nr. 3 der Dressur-Weltrangliste vom französischen Gestüt Haras de Malleret anvertraut wird. Der 10-jährige Hannoveraner Prämienhengst könnte ein Aspirant für die Olympischen Spiele 2024 sein, da wäre Dorothee Schneiders Showtime nämlich schon 18 Jahre alt und der „Neue“ gerade im besten Championatsalter.

Der einstige Prämienhengst Danciano (Dancier x Rotspon) wird zukünftig von Dorothee Schneider (GER) vorgestellt werden. Das Gestüt Haras de Malleret hofft, auf eine Qualifikation für die Olympischen Spiele 2024. © Facebook: Dorothee Schneider
Der einstige Prämienhengst Danciano (Dancier x Rotspon) wird zukünftig von Dorothee Schneider (GER) vorgestellt werden. Das Gestüt Haras de Malleret hofft auf eine Qualifikation für die Olympischen Spiele 2024. © Facebook: Dorothee Schneider

Nach Filarmonie de Malleret (v. Fürstenball) und Dancielle de Malleret, eine Tochter des Danciano, setzt das in Bordeaux ansässige Gestüt Haras de Malleret seine Zusammenarbeit mit Dorothee Schneider (GER) fort. Mit dem Hannoveraner Danciano bekommt die 51-jährige nun einen Hengst unter den Sattel, der Prämienhengst in Verden war, für 320.000€ an Andreas Helgstrand ging, bevor ihn Gérald Martinez erwarb und bis zur kleinen Tour erfolgreich vorstellte. Jetzt soll Dorothee Schneider den Rappen auf Grand Prix-Niveau fördern.


Quelle: Youtube (2017)

Die französischen Besitzer hoffen auf eine Qualifikation des Hengstes für die Olympischen Spiele 2024 unter der deutschen Top-Reiterin, außerdem stünde Danciano nun auch den deutschen Züchtern mit Frischsamen zur Verfügung.

Dorothee Schneider freut sich auf Facebook über die Ankunft ihres neuen Schützlings:

„Ich habe einen neuen, hochtalentierten Hengst im Stall. Der zehnjährige Danciano de Malleret von Dancier hat seine Box bei uns in Framersheim bezogen. Gérald Martinez hat den einstigen Prämienhengst und viel gefragten Vererber in den vergangenen Jahren schonend bis St. Georg ausgebildet, ihm fehlt aber leider aufgrund seiner Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer des wunderschönen Haras de Malleret in Frankreich die Zeit, Danciano weiter zu fördern. Nun ist der bildschöne Rappe bei uns eingezogen und ich freue mich schon sehr auf die Arbeit mit ihm!“


Quelle: Facebook

EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.