CSI Oliva: David Moser Zweiter im Junge-Reiter-Grand-Prix, Vorfreude aufs Heim-CSIO

CSIY Mediterranean Equestrian Tour 2022, Oliva (ESP) | Springreiten | News

CSI Oliva: David Moser Zweiter im Junge-Reiter-Grand-Prix, Vorfreude aufs Heim-CSIO

Springsport – Young Rider David Moser zeigte in Oliva (ESP) auf! Mit seiner elfjährigen Oldenburger-Stute Chicca Blue konnte er sich ohne Abwurf und mit nur einem Zeitfehler im 145 cm-hohen Grand Prix der U21-Reiter:innen auf dem grandiosen zweiten Rang platzieren. Auch Sally Zwiener (OÖ) erritt sich einige Platzierungen. Wir haben Springreferentin des OEPS, Sabine Schranz, gefragt, wie sie die Chancen unserer Jungen Reiter in der Saison 2022 und beim Heim-Nationenpreis in Lamprechtshausen einschätzt.

David Moser (OÖ) pilotierte Chicca Blue über 145 cm in Oliva (ESP) auf Rang zwei im Grand Prix! © 1clicphoto
David Moser (OÖ) pilotierte Chicca Blue über 145 cm in Oliva (ESP) auf Rang zwei im Grand Prix! © 1clicphoto

Zwei zweite Plätze über 140 bzw. 145 cm: Heeresportler David Moser (OÖ) zeigte bei der MET in Oliva (ESP) tolle Leistungen im Sattel seiner Chacco-Blue-Tochter Chicca Blue. Bereits m Freitag (22.4.) konnte sich das Paar in der Young-Riders-Prüfung über 145 cm mit einem Nullfehler-Ritt im Grunddurchgang und einem Abwurf, sowie einem Zeitfehler an zweiter Stelle platzieren. Im finalen Grand Prix blieb das Paar fehlerfrei und sicherte sich mit nur einem Zeitfehler erneut Rang zwei in dem elfköpfigen Starterfeld.

Auch das Gesamresümee von Chicca-Blue kann sich sehen lassen: in sieben (!) von neun Prüfungen war die elfjährige Stute platziert und zeigte sogar über 150 cm ihr großes Talent. Mit seiner zweiten Stute, Chocolat Blanc v. Cartani, konnte David Moser im Eröffungsspringen des CSI2* über 140 cm mit einer Null-Runde eine Schleife und Rang neun von 66 Teilnehmer:innen „mitnehmen“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von David Moser (@davidmoserz)

Quelle: Instagram/ davidmoserz 

Teamkollegin Sally Carina Zwiener (S) schied im Young Riders-Grand Prix mit Biscuit Plus leider aus, konnte jedoch in der CSI2*-Grand-Prix-Qualifikation über 145 cm auf ihrem 13-jährigen Oldenburgerwallach Giacomo Agostini FR mit null Fehlern Rang sieben belegen! In der Vorwoche (MET Woche II) war Sally Zwiener sogar eine Doppelnullrunde im 150 cm-Springen des CSI3* gelungen (7. Platz), sowie weitere Platzierungen über 140 und 145 cm mit ihren Pferden Don Camillo FR oder Sakrileg vom Gestüt Frech.

Sally Carina Zwiener (OÖ) reiste mit mehreren Pferden zur MET on Oliva (ESP). In Woche zwei gelang ihr eine Doppelnullrunde über 150 cm des CSI3*Turniers. © Herve Bonnaud
Sally Carina Zwiener (OÖ) reiste mit mehreren Pferden zur MET in Oliva Nova (ESP). In Woche zwei gelang ihr eine Doppelnullrunde über 150 cm des CSI3*Turniers. © Herve Bonnaud

Springreferentin des OEPS Sabine Schranz sieht der weiteren Saison bei den Jungen Reitern voller Zuversicht entgegen. Aktuell gäbe es einige vielversprechende Nachwuchs-Talente:

„Insgesamt schaut es momentan bei den Jungen Reitern sehr gut aus: Nach dem starken zweiten Platz von Elisabeth Knaus beim YR Grand Prix beim CSIO in Gorla Minore, bewies nun auch David Moser beim CSIO Oliva mit dem zweiten Platz im Grand Prix seine hervorragende Form. Besonders tolle Leistungen zeigte auch Sally Zwiener bei den CSI3* in Oliva und schaffte sogar den Sprung in den B-Kader der allgemeinen Klasse. Auch die Pferde von Marie-Christine Sebesta kommen immer besser in Form und darum freuen wir uns auch schon sehr auf das CSIO in Lamprechtshausen.“

OEPS-Springreferentin Sabine Schranz sieht der Young Riders-Saison 2022 zuversichlich entgegen. © Claudia DiDionisio
OEPS-Springreferentin Sabine Schranz sieht der Young Riders-Saison 2022 zuversichlich entgegen. © Claudia DiDionisio

Einzig schade: Elisabeth Knaus (K) muss die Schulbank drücken und ihre Matura absolvieren, kann daher am Heim-Nationenpreis nicht teilnehmen. Mit Moser, Zwiener und Marie Christina Sebesta (W) ist das rot-weiß-rote Junge Reiter-Team dennoch stark vertreten!

Weiterführende Links:
>> Ergebnislisten
>> Instagram David Moser
>> Instagram Sally Zwiener
>> Instagram Sabine Schranz

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.