CSI Neustadt-Dosse: Max Kühner (T) sichert sich auch am Finaltag zwei Platzierungen

CSI Neustadt-Dosse: Max Kühner (T) sichert sich auch am Finaltag zwei Platzierungen

Neustadt_DosseDer gebürtige Bayer Max Kühner reitet sein Beginn 2015 für unsere Alpenrepublik und ist nun auch in den österreichischen A-Kader gewählt worden. An diesem Wochenende sammelte fleißig einige Platzierungen mit seinem Nachwuchspferden für rot-weiß-rot. Mit seiner achtjährigen Untouchable Z-Tochter Electric Touch rangierte er heute im CSI2* Großen Preis von Lübzer beim CSI Neustadt-Dosse nach einem Flüchtigkeitsfehler im Stechen am 14. Platz. Im Sattel des Holsteiner Hengstes Chardonnay (Clarimo x Corrado I) zeigte er im Finale der achtjährigen Youngsters eine fehlerfreie Runde und holte den 12. Rang.

Max Kühner (T) sicherte an diesem Wochenende einige Platzierungen © Archiv – Michael Graf

06 CSI2* Großer Preis von Lübzer
Preis der Mecklenburgischen Brauerei Lübz GmbH
Int. Springprüfung mit Stechen (1.45 m)
1. Crazy Quick – Skrzyczynski, Jaroslaw (POL) 0 38.22 sec – Stechen
2. Rarität – Lüneburg, Nisse (GER) 0 38.85 sec – Stechen
3. Cashflow – Naeve, Jörg (GER) 0 39.32 sec – Stechen
weiters platziert
14.Electric Touch – Kühner, Max (AUT/T) 4 39.76 sec – Stechen
Ergebnislink

12 CSIYH1* Preis der Heinrich Eggersmann GmbH & Co. KG
Finale Youngster-Tour
Youngster-Tour für 8-jährige Pferde
Int. Zwei-Phasen-Springprüfung (1.40 m)
1. Bandolino – Schepers, Gerrit (GER) 0 28.87 sec
2. Cendiamo – Skrzyczynski, Jaroslaw (POL) 0 29.05 sec
3. Caramba – Stühlmeyer, Patrick (GER) 0 29.11 sec
weiters platziert
12.Chardonnay – Kühner, Max (AUT/T) 0 33.08 sec
Ergebnislink

> Alle Ergebnislisten

www.csi-ese.de