CPEDI Blue Hors: Hattrick für Pepo Puch & Fürst Chili

Parasport | CPEDI Blue Hors | News

CPEDI Blue Hors: Hattrick für Pepo Puch & Fürst Chili

Paradressur– Beim CPEDI3* Blue Hors (DEN) bewiesen Pepo Puch (ST) und sein 13-jähriger Fuchswallach Fürst Chili erneut ihr Können. Bei allen drei Starts konnten die beiden mit jeweils über 73 % gewinnen!

Der 11-jährige Fürst Romanicer-Sohn Fürst Chili wird für Pepo Puch nun doch eine Option für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokio sein. © Mario Grassia/CHI Al Shaqab
Ein unschlagbares Team: Der 13-jährige Fürst Romanicer-Sohn Fürst Chili und Pepo Puch gewinnen dreimal beim CPEDI3* Blue Hors (DNK). © Mario Grassia/CHI Al Shaqab

Der in Graz geborene Wahlschweizer Pepo Puch (ST), der schon mehrfach bei Paralympischen Spielen Medaillen sammeln konnte, reiste vergangenes Wochenende mit seinem Pferd Fürst Chili zum CPEDI3* Blue Hors nach Dänemark.

Nach dem Warm-up und dem Vet-Check am Donnerstag, standen am Freitag die ersten Bewerbe am Programm: Pepo Puch (ST) und der 13-jährige Fürst Romancier-Nachkomme konnten gleiche die erste Dressurprüfung des Grad II für sich entscheiden. Mit 73,838 % siegten die beiden vor Katrine Kristensen (DEN) auf dem 14-jährigen Quaterback-Sohn Goerklintgaards Quater und Heidemarie Dresinger (GER) mit ihrer 9-jährigen Hannoveranerstute La Boum.

Am Samstag folgte der nächste Streich: Pepo Puch (ST) präsentierte seinen Fürst Chili wieder souverän und so durften sich die beiden mit 73,431 % erneut über Rang eins freuen. Der zweite Platz ging, wie schon am Tag zuvor, an Katrine Kristensen (DEN) vor Heidemarie Dresinger (GER).

Pepo Puch und sein neuer Sportpartner Fürst Chili konnten bei ihrer Premiere beim CPEDI3* in Doha gleich drei Siege feiern. © Mario Grassia/CHI Al Shaqab
Pepo Puch und sein Sportpartner Fürst Chili konnten beim CPEDI3* Blue Hors (DNK) brillieren. Hier zu sehen beim CPEDI3* in Doha 2020. © Mario Grassia/CHI Al Shaqab

Am abschließenden Sonntag folgten die Musikküren. Ein starker Ritt, der von den Richtern mit 76,278 % belohnt wurde, bedeutete für Pepo Puch (ST) und seinen Fuchswallach Fürst Chili den Hattrick. Mit 75,889 % rangierte Katrine Kristensen (DEN) und Goerklintgaards Quarter auf Rang zwei, vor Heidemarie Dresinger (GER) und La Boum (74,612 %).

Weiterführende Links:
>> Ergebnislisten
>> Instagram Pepo Puch
>> FEI Database Fürst Chili

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.