Christian Schumach coacht seine Schüler in Achleiten ins EM-Team

EQWO.net News Service: Fixkraft Team

Christian Schumach coacht seine Schüler in Achleiten ins EM-Team

EQWO.net News Service: Fixkraft Team – Fixkraft Dressurreiter Christian Schumach und seine Schützlinge starteten beim CDI4* in Achleiten (OÖ) voll durch. Nach einer „Zwangspause“ in den letzten Wochen zeigte sich der Kärntner über die Erfolge von 07. bis 10. Juni 2018 in Oberösterreich sehr erfreut.

Der stolze Trainer Christian Schumach mit seinen Schülern Caro & Oliver Valenta sowie Franziska Fries, die sich für die U25-EM 2018 qualifizieren konnten. © Privat
Der stolze Trainer Christian Schumach mit seinen Schülern Caro & Oliver Valenta sowie Franziska Fries, die sich für die U25-EM 2018 qualifizieren konnten. © Privat

„Leider wurden die Turniere in Linz und Lipica abgesagt und wir mussten mehr oder weniger eine Zwangspause einlegen.“ erzählt der Fixkraft-Reiter. „Das vergangene Wochenende war dann aber ein echter Großeinsatz für uns. Für meine Schüler ging es um die Sichtung für die Europameisterschaft (Anm. der Redaktion: U25-Em findet von 13. bis 17. August in Exloo  in den Niederlanden statt). Das hat einfach super funktioniert! Aus unserem Team wurde Maya Leitner in der Klasse der Children nominiert, Chiara Pengg in der Klasse der Junioren und ganz besonders freue ich mich über die Nominierung von Oliver Valenta, Caro Valenta und Franziska Fries in der Klasse U25. Gleichzeitig konnten sich Caro Valenta und Franziska Fries auch für die U25 in Aachen qualifizieren.“

Für Christian Schumach ist dieses Ergebnis einfach sensationell: „Wenn von vier möglichen Startplätzen an meine Schüler gehen, ist das schon fantastisch!“ freut sich der stolze Trainer. „Alle drei haben Bestscores aufgestellt, wirklich sehr gut, unser Training hat sich ausgezahlt.“

Fixkraft-Reiter Christian Schumach stellte beim CDI4* Cara Mia und Sinclair Jason zum ersten Mal am internationalen Parkett vor. © Privat
Fixkraft-Reiter Christian Schumach stellte beim CDI4* Cara Mia und Sinclair Jason zum ersten Mal am internationalen Parkett vor. © Privat

Zwei internationale Neulinge für Christian Schumach
Nicht nur als Trainer machte Christian Schumach eine gute Figur. „Ich habe selbst zwei international noch unerfahrene Pferde in Achleiten vorgestellt. Cara Mia war super in der Kleinen Tour, sie war zwei Mal Zweite und hat für ein achtjähriges Pferd alle Erwartungen übertroffen.“ resümiert Schumach. „Einmal wurden wir mit 71,794 % Prozent bewertet, das zweite Mal mit 73,00%, das war wirklich überragend.“

Sein zweiter Neuling am internationalen Dressurparkett war der zehnjährige San Amour-Sohn Sinclair Jason. „Es war erst der dritte Grand Prix für Sinclair Jason und sein erster internationaler Grand Prix. Wir haben viel von unseren vielfältigen Trainingseinheiten wie zum Beispiel dem Training mit Isabell Werth profitiert. In der Prüfung gab es ein paar kleine Abstimmungsschwierigkeiten, aber es fühlt sich richtig gut an. Bedingt durch die Turnierabsagen fehlt uns etwas die Turnierpraxis, aber ich bin mit dem siebten Platz im Grand Prix und dem 5. Platz in unserem allerersten gemeinsamen Grand Prix Special sehr zufrieden. Wir sind auf einem sehr sehr guten Weg!“

Den nächsten internationalen Auftritt von Christian Schumach mit Cara Mia und Sinclair Jason wird es beim Internationalen CDI4* Dressurturnier am Schindlhof in Fritzens geben.

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findet man hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkraft News gibt es hier »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von der EQWO media house GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.