CHI Genf: Alessandra Reich Dritte im U25-Grand Prix!

CSIU25 Genf (SUI) | Reitsport | Springreiten

CHI Genf: Alessandra Reich Dritte im U25-Grand Prix!

Springsport – Da reift ein richtiger Champion heran! Die Österreicherin Alessandra Reich und ihr erst siebenjähriger BWP-Wallach Oeli R platzieren sich nach zwei Top-Nullrunden im Grand Prix der U25-Reiter:innen in Genf (SUI) sensationell auf Rang drei.

Was für ein Erfolg! Alessandra Reich und Oeli R reiten im U25-Grand Prix zu Rang drei in Genf! © Privat
Was für ein Erfolg! Alessandra Reich und Oeli R reiten im U25-Grand Prix zu Rang drei in Genf! © Privat

Die 25-jährige Alessandra Reich (OÖ) konnte mit ihrem Nachwuchspferd Oeli R v. Denzel von Meulenhof im Grunddurchgang des U25-Grand Prixs eine tolle Nullrunde zeigen. Im Stechen der besten acht Reiter ritt die Oberösterreicherin gekonnt ohne Eile ins Ziel! Auch wenn die Zeit mit 47,29 Sekunden nicht die Schnellste war, blieb der siebenjährige Wallach fehlerfrei und holte Rang drei hinter Álvaro González de Zarate Fernandez (ESP) auf Carte de Blue PS und Jack Ryan (IRE) auf BBS Mcgregor.

Das Nachwuchspferd von Alessandra Reich (OÖ) Oeli R v. Denzel v. Meulenhof-Sohn bleibt in Genf (SUI) fehlerfrei und holt Rang drei! © Privat
Das Nachwuchspferd von Alessandra Reich (OÖ) Oeli R v. Denzel v. Meulenhof-Sohn bleibt in Genf (SUI) fehlerfrei und holt Rang drei! © Privat

Ebenfalls im Jump-Off kam der Dritte vom Vortag: Dominik Juffinger (T)! Im Grunddurchgang hatte er auf Jaap v. Bisschop keinen Abwurf, im Stechen fielen dann leider drei Stangen. Dennoch ein Top-Ergebnis und Rang acht!

Heute Nachmittag heißt es dann Daumendrücken für Max Kühner (T), der mit Elektric Blue P im Rolex Grand Prix an den Start geht.

Weiterführende Links:
>> Start- & Ergebnislisten
>> Livestream
>> Alessandra Reich Instagram

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.