++Buchtipp++ William Shatners neues Buch über Pferdeleidenschaft

EQWOnet Buchtipp

++Buchtipp++ William Shatners neues Buch über Pferdeleidenschaft

CM | Lifestyle – Im letzten Jahr konnte man William Shatner, den meisten bekannt als Captain Jamies T. Kirk von Raumschiff Enterprise, noch bei der 2016 Las Vegas High Roller Reining Classic bewundern, wo er mit 86 Jahren drei verschiedene Pferde vorstellte. Nun schrieb er ein Buch mit dem Namen „Spirit of the Horse“.

William Shatners Buch "Spirit of the Horse: A Celebration in Fact and Fable" ist auf Amazon erhältlich. © Amazon
William Shatners Buch „Spirit of the Horse: A Celebration in Fact and Fable“ ist auf Amazon erhältlich. © Amazon

Der Kanadier wurde über die Jahre durch seine Rollen wie den Captain James T. Kirk eine Ikone und ist auch für seinen feinen Sinn für Humor bekannt. Was vielen aber nicht bekannt ist, ist seine Liebe zu Pferden. Das Buch „Spirit of the Horse: A Celebration in Fact and Fable“, schrieb er mit Jeff Rovin. Es erschien am 23. Mai 2017 im Verlag Thomas Dunne Books und ist auch für den Kindle erhältlich ist, zur Zeit nur in englischer Sprache.

Seit er als Kind zum ersten Mal geritten ist, fühlte sich William Shatner zu Pferden hingezogen. Jahrzehntelang versuchte er, seine Freude an den Vierbeinern weiter zu geben.

Im Buch geht es um Mythen und Fabeln rund um das Thema Pferd, aber auch Anekdoten aus Shatners Leben dürfen nicht fehlen. Er erzählt darin zum Beispiel wie er den Darsteller von Superman Christopher Reeve, der nach einem Unfall bei einem Vielseitigkeitsturnier vom Hals ab gelähmt war. Die erste Frage von Reeve an Shatner galt den Pferden.

Das Buch ist kein wissenschaftliches Buch, aber es gibt in jeder Zeile die Freude und Leidenschaft wieder, die Shatner für Pferde empfindet.

Carson Kressley, Emmy-Gewinner, New York Times Bestseller Autor und World Champion Horseman sagt über das Buch: „Wenn du William Shatner magst, wirst du dieses Buch lieben. Wenn du Pferde magst, wirst du dieses Buch lieben. Wenn du William Shatner UND Pferde magst, dann bist du auf eine Goldader gestossen!“

Quelle: www.amazon.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.

Merken