Bewegung beginnt im Kopf – 4 Tipps für mentale Vorstellung!

EQWO Health

Bewegung beginnt im Kopf – 4 Tipps für mentale Vorstellung!

Prev2 of 5Next
Schau dir erstmal genau an welche Aufgaben dich erwarten! © Shutterstock / Multi-Share
Schau dir erstmal genau an welche Aufgaben dich erwarten! © Shutterstock / Skumer

1. Augen auf!
Bevor du die Augen schließt ist es wichtig, dir die bevorstehende „Vorstellungsaufgabe“ vor Augen zu führen. Du stehst zum Beispiel mitten in dem Parcours, den du bald überwinden wirst. Oder siehst dir das Dressurviereck von der Bande aus an. Wichtig ist – schau dir deine Aufgabe an!
Tipp: Achte bei der Betrachtung der bevorstehenden Aufgabe auch auf Details – kannst du dir zum Beispiel Sprünge gut anhand von Farben merken? Finde heraus, was dir immer besonders auffällt.

Prev2 of 5Next