Auftaktsiege für Kevin Staut und Bertram Allen in Doha

CSI5* Doha, Al Shaqab (QAT)

Auftaktsiege für Kevin Staut und Bertram Allen in Doha

CHI_AlShaqabWenn auf der sensationellen Anlage des Pferdesportzentrums Al Shaqab in Doha (QAT) ein hochkarätiges Fünf-Sterne-Turnier ausgetragen wird, lassen sich die besten Reiter der Welt natürlich nicht lange bitten. Am heutigen Mittwoch (02.03.2016) wurden in der Wüstenmetropole die ersten Springprüfungen ausgetragen, die Sieger kamen aus Irland und Frankreich.

Bertram Allen (IRL) und Quarto Mail siegten im Auftaktspringen von Doha. © CHI Al Shaqab
Bertram Allen (IRL) und Quarto Mail siegten im Auftaktspringen von Doha. © Al Shaqab Facebook

Im Zwei-Phasen-Eröffnungsspringen über 1,45 m hatte Bertram Allen (IRL) mit seinem relativ neuen Pferd Quarto Mail die Nase vorne. In 26,53 Sekunden ließ er die 39 weiteren Teilnehmer hinter sich und verwies Lokalmatador Bassem Hassan Mohammed (QAT) mit Argelith Squid (0/26,73) und den nach seiner Verletzung (EQWO.net berichtete) erstmals wieder angetretenen Hans-Dieter Dreher (GER) mit Colore (0/27,14) auf die Podestplätze.

Die Hauptprüfung des heutigen Tages, ein Fehler-Zeit-Springen über 1,50 m, entschied Kevin Staut für sich. Der Franzose pilotierte seine zwölfjährige BWP Stute Elky van het Indihof HDC in fehlerfreien 55,85 Sekunden ins Ziel. Ebenfalls fehlerfrei, aber mehr als eine Sekunde langsamer, war der Sieger der vorangegangenen Prüfung Bertram Allen auf Molly Malone V (0/56,93). Platz drei sicherte sich Vize-Europameister Gregory Wathelet (BEL) im Sattel von Oh d’Eole (0/58,14).

Ergebnisüberblick Mittwoch, 02.03.2016

Competition S03 – CSI5* Two Phases 1.45m
1. Bertram Allen (IRL) – Quarto Mail 0/26.53 Phase 2
2. Bassem Hassan Mohammed (QAT) – Argelith Squid 0/26.73 Phase 2
3. Hans-Dieter Dreher (GER) – Colore 0/27.14 Phase 2
4. Abdullah Alsharbatly (KSA) – Wasabi 0/27.70 Phase 2
5. Pieter Devos (BEL) – Equipharma Dax van d’Abdijhoeve 0/28.38 Phase 2
6. Michael Whitaker (GBR) – Valentin R 0/28.47 Phase 2
7. Kevin Staut (FRA) – Qurack de Falaise H D C 0/31.53 Phase 2
8. Karim Elzoghby (EGY) – Zarco 0/31.93 Phase 2
9. Edwina Tops-Alexander (AUS) – Clinton 0/32.58 Phase 2
10.Vladimir Tuganov (RUS) – Suspens Floreval 0/33.02 Phase 2
11.Ludger Beerbaum (GER) – Chiara 0/33.83 Phase 2
12.Kamal Abdullah Bahamdan (KSA) – Delphi 0/5.52 Phase 2
Ergebnislink 

Competition S04 – CSI5* Table A 1.50m
1. Kevin Staut (FRA) – Elky van het Indihof Hdc 0/55.85
2. Bertram Allen (IRL) – Molly Malone V 0/56.93
3. Gregory Wathelet (BEL) – Oh d’Eole 0/58.14
4. Roger Yves Bost (FRA) – Sydney Une Prince 0/59.03
5. Olivier Philippaerts (BEL) – H&M Challenge V. Begijnakker 0/59.11
6. Hans-Dieter Dreher (GER) – Cool And Easy 0/59.92
7. Steve Guerdat (SUI) – Concetto Son 0/61.43
8. Henrik von Eckermann (SWE) – Yajamila 0/62.07
9. Jessica Mendoza (GBR) – Sam de Bacon 0/67.25
10.Kamal Abdullah Bahamdan (KSA) – Sansibar 89 0/76.33
11.Sheikh Ali Bin Khalid Al Thani (QAT) – Imperio Egipcio Milton 2/82.30
12.Daniel Deusser (GER) – Cornet d’Amour 4/59.78
Ergebnislink 

Starts & results »
Livestream »

www.alshaqab.com | www.facebook.com/AlShaqabOfficial

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.