Ann Fonck-Poels ist Derby Open Champion – Rudi Kronsteiner wird Zweiter

NRHA Breeders Derby 2017 Kreuth (GER)

Ann Fonck-Poels ist Derby Open Champion – Rudi Kronsteiner wird Zweiter

LA | Reining – Eines der wichtigsten europäischen Reining-Turniere, das NRHA Breeders Derby, ging mit dem Derby Open Finale heute (01.07.2017) zu Ende. Bis zum Schluss blieb es spannend, da unsere rot-weiß-roten Westernreiter schon in den Vorrunden tolle Leistungen darboten.

Ann Fonck-Poels (im Bild auf Roosters Attitude) scrote sich im Open Derby Finale zum Champion. © Andrea Bonaga / Archiv
Ann Fonck-Poels (im Bild auf Roosters Attitude) scorte sich im Open Derby Finale zum Champion. © Andrea Bonaga / Archiv

Mit Made in Walla, welche in Besitz der Österreicherin Sabine Lisec steht, scorte sich die Belgierin Ann Fonck-Poels in die Höhe. 225,5 Punkte konnte ihr keiner streitig machen – sie ging als Siegerin dieses Bewerbs hervor. Vorjahressieger und NRHA Million Dollar Rider Rudi Kronsteiner (Oberösterreich) punktete mit starken 224 Punkten und reihte sich auf Rang zwei ein.

Ein Score von 223,5 reichten für die belgische Amazone Cira Baeck und ihren Whizzard, um sich den dritten Podestplatz im Derby Open Finale zu schnappen.

NRHA Breeders Derby 2017 Kreuth, Breeders Derby Open Champion, Ann Fonck-Poels, MADE IN WALLA, Besitzer Sabine Lisec from MP-Video-3 on Vimeo.

Derby Open Finale
1. Made in Walla – Ann Fonck-Poels (BEL) 225,5
2. AB Peppy Diamond – Rudi Kronsteiner (AUT) 224,0
3. Whizzard – Cira Baeck (BEL) 223,5
Ergebnislink

NRHA Breeders Derby 2017 Kreuth (GER)
Starts and Results »
Livestream » 
www.nrha.de

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.