Achleiten: Die EM-Teams der Junioren & Young Rider stehen fest!

CDI Achleiten (OÖ) | Dressur | News

Achleiten: Die EM-Teams der Junioren & Young Rider stehen fest!

Dressur – Diese österreichischen Nachwuchs-Dressurreiter:innen fahren nach Hartpury (GBR)! Beim CDI auf Schloss Achleiten (OÖ) fiel die Entscheidung welche rot-weiß-roten U18 bzw. U21-Duos zu den Europameisterschaften entsandt werden. Es überzeugten: 3x Jöbstl, 2x Ochsenhofer, Corinna Gebhard, Felicia Simoncic & Fiona Spranz.

Felicia Simoncic (W), Paul Jöbstl (ST) und Lilli Ochsenhofer (B) (drei ersten von links), sowie Fiona Spranz (NÖ) (ganz rechts) fahren zu den Young Rider-Europameisterschaften in Hartpury (GBR)! © EQWO.net/Petra Kerschbaum
Felicia Simoncic (W), Paul Jöbstl (ST) und Lilli Ochsenhofer (B) (drei ersten von links), sowie Fiona Spranz (NÖ) (ganz rechts) fahren zu den Young Rider-Europameisterschaften in Hartpury (GBR)! © EQWO.net/Petra Kerschbaum

Das internationale Richterkollegium bekam in Achleiten tollen (österreichischen) Dressursport zu sehen. Nebem dem Rekordscore von Victoria Max-Theurer (OÖ) in der Vier-Stern-Tour, feierten auch Nachwuchsreiter:innen wie Paul Jöbstl (ST) auf Bodyguard mit über 75 % oder Fanny Jöbstl (ST) mit Simsalabim OLD und einem neuen Zaumzeug (72,294 %) neue persönliche Bestleistungen. Die Formkurve zeigt also Richtung Europameisterschaften steil bergauf!

Das Dressurreferat entschied nach diesem Pflichtturnier auch endgültig, wer zu dem Junioren & Junge Reiter-Championat ins britische Hartpury (GBR) reisen darf und die rot-weiß-roten Farben vertreten. Freuen durften sich bei den Jungen Reitern wie erwartet Paul Jöbstl, sowie Felicia Simoncic (W) mit ihren beiden Pferden Immowert’s Ivar und Connery Junior (Reserve); sowie Lilli Ochsenhofer (B) mit Roi du Soleil MT und Fiona Spranz (NÖ) auf Liberté, die sich gegenüber Pia Stallmeister (NÖ) und Felix Artner (K) durchsetzen konnten.

Paul Jöbstl (ST) ritt in Achleiten mit über 75 % zu neuem persönlichen Highscore und ist mit Bodyguard die größte österreichische Hoffnung auf eine Medaille. © EQWO.net/Petra Kerschbaum
Paul Jöbstl (ST) ritt in Achleiten mit über 75 % zu neuem persönlichen Highscore und ist mit Bodyguard die größte österreichische Hoffnung auf eine Medaille bei den Europameisterschaften. © EQWO.net/Petra Kerschbaum

Das österreichische Junioren-Team wird bestehen aus: Fanny Jöbstl mit Simsalabim OLD oder (als Reserve) dem Pferd ihres Bruders Dunkelbunt; und ihre Schwester Florentina Jöbstl (ST) mit Floortje, die in Achleiten aus gesundheitlichen Gründen nicht am Start war, oder Coco Procol Harum (Reserve). Weiters konnten sich Oskar Ochsenhofer (B) mit Siesta Key und Corinna Gebhard (ST) mit Bellagio für dem EM-Platz empfehlen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Fanny Jöbstl (@fanny_joebstl)

Quelle: Instagram/ fanny_joebstl

EM-Team Junge Reiter (U21)
Paul Jöbstl (ST) & Bodyguard
Felicia Simoncic (W) & Immowert’s Ivar, Reserve: Connery Junior
Lilli Ochsenhofer (B) & Roi du Soleil MT
Fiona Spranz (NÖ) & Liberté

EM-Team Junioren (U18)
Florentina Jöbstl (ST) & Floortje, Reserve: Coco Procol Harum
Fanny Jöbstl (ST) & Simsalabim OLD, Reserve: Dunkelbunt
Oskar Ochsenhofer (B) & Siesta Key
Corinna Gebhard (ST) & Bellagio

Die Entscheidung, ob und welche Reiter:innen der Altersklassen Pony, Children & U25 zu den Europmeisterschaften im August bei Strzegom (POL) bzw. Budapest (HUN) entsandt werden, fällt nach dem CDI in St. Margareten Anfang Juli.

Weiterführende Links:
>> Ergebnislisten
>> Instagram Lilli Ochsenhofer
>> Instagram Florentina Jöbstl
>> Instagram Fanny Jöbstl
>> Instagram Paul Jöbstl
>> Instagram Oskar Ochsenhofer
>> Instagram Fiona Spranz
>> Instagram Corinna Gebhard
>> Instagram Felicita Simoncic

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.