1. AWÖ-Auktion doch nur online

AWÖ Hengsttage 2022 | Auktion | Pferde

1. AWÖ-Auktion doch nur online

Auktion – Die erste 1A-Auktion im Rahmen der AWÖ-Hengsttage 2022 im Pferdezentrum Stadl-Paura findet nun doch nur online statt. Eigentlich war eine Hybrid-Variante geplant gewesen, doch die fehlende Planungssicherheit in der aktuellen Corona-Situation ließ das Organisationsteam umdenken.

Die AWÖ-Auktion kann nun doch nur Online stattfinden. © AWÖ/ Stadl-Paura
Die AWÖ-Auktion kann nun doch nur Online stattfinden. © AWÖ/ Stadl-Paura

Von 2. bis 6. Februar kann nun um die 13 Pferde im Auktionslot online geboten werden. Neben den bereits veröffentlichten Videos, sollen nun auch Trainingsvideos mehr Einblicke zu den Pferden ermöglichen. Außerdem gibt es von 29. bis 30. Jänner einen Probereittermin!

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir können leider nur erahnen, wie sich die Corona-Situation entwickelt, und daher auch nicht sagen, welche Auflagen Anfang Februar gefordert werden. Aus diesem Grund haben wir die Entscheidung getroffen, die geplante Hybrid-Auktion mit Präsentation im Rahmen der AWÖ Hengsttage 2022 rein als Onlineauktion durchzuführen“, erklärte Mag. Theresa Deisl, Zuchtkoordinatorin der AWÖ, auf der Pferdezucht Austria-Website.

Das Veranstaltungsteam bleibt positiv, ist aber gegen mögliche Auflagen gewappnet. Aktuell sind Zuseher:innen erlaubt.

Weiterführende Links:
>> Auktionslot
>> „Stadl Paura: AWÖ-Körung erstmals mit Auktion! – Katalog & Auktionslot“, 16.1.2022

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.